Neue Ehrenmitglieder
im Fischereiverband Schwaben
23.11.2021

Nachdem sich drei verdiente Ehrenamtliche 2020 nicht mehr zur Wahl gestellt hatten, sollten diese zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. So war es geplant.

Die Pandemie hat auch hier einiges durcheinander gebracht und es gab bisher keinen geeigneten Rahmen um die Verdienste dieser drei angemessen zu würdigen. Die Herbstversammlung am 20. November wäre eine Gelegenheit gewesen aber auch diese Versammlung musste abgesagt werden.

Wir haben uns deshalb entschlossen, die Ehrenmitgliedschaft hier offiziell bekannt zu geben und die Verleihung der Urkunden bei passender Gelegenheit nachzuholen.

In Würdigung ihrer besonderen Verdienste um die Fischerei in Schwaben wurden

  • Karl-Hermann Vollmann-Schipper, Mindelaltheim

  • Erich Keinath, Wemding

  • Harald Wolf, Thierhaupten

zu Ehrenmitgliedern des Fischereiverbandes Schwaben ernannt.

Karl-Hermann
Vollmann-Schipper

Er war seit 1985 im Vorstand des FV Schwaben vertreten. Zunächst als Vertreter der Berufs- und Nebenberufsfischerei und von 2012 bis 2020 als Vizepräsident für die Berufsfischerei.

Erich Keinath

Er war seit 1993 in der Funktion als Sportwart Mitglied der Bezirksjugendleitung im FV Schwaben.

Seit 2020 ist er als Kreisobmann des FV Schwaben im Landkreis Donau-Ries tätig.

Harald Wolf

Er war seit 1997 in verschiedenen Funktionen Mitglied der Bezirksjugendleitung im FV Schwaben. Als Beisitzer, als Schatzmeister und 15 Jahre als stellvertretender Bezirksjugendleiter.

Seit 2020 ist er als Revisor der Jugend tätig.

Neben dem Ehrenpräsidenten Franz-Josef Schick aus Nersingen gibt es beim FV Schwaben derzeit noch folgende Ehrenmitglieder: 

  • Dr. Max Keller, Augsburg

  • Manfred Kratzer, Zusamaltheim

  • Lothar Nickel, Buchloe
  • Günter Stiefvater, Neusäß
  • Dr. Richard Wutzer, Friedberg




‹ Zurück zu den Nachrichten

Teilen Sie diese Nachricht